Marktgemeinde

KRIEGLACH

Marktgemeinde Krieglach
Waldheimatstraße 1, 8670 Krieglach

Tel.: 03855/2355-0
Fax: 03855/2355-113
Mail: gde@krieglach.gv.at 

Herzlich Willkommen

in der Marktgemeinde Krieglach

Ausflugsziele in der Umgebung


Altenberg an der Rax

Lurgbauer Mühle
Besichtigung einer alten Getreidemühle
Anmeldung: 03857/2164


Eisenerz

Erzberg - Schaubergwerk
Öffnungszeiten: Mai bis Oktober, 10 - 15 Uhr
Informationen unter: 03848/3200


Fischbach

Steirisches Kunsthandwerk
Traditionelles Handwerk aus der Zeit Peter Roseggers wieder aufgegriffen
Informationen und Anmeldung unter: 03170/521 oder 03170/525


Graz

Landeshauptstadt - Kulturhauptstadt 2003
Landeszeughaus, Schlossberg, Casino, Schloss Eggenberg, Aldstadtbummel und vieles mehr...
Informationen unter: 0316/8075


Herberstein

Tier- und Naturpark, Gartenschloss, Gärten, Gironcoli-Museum
ganzjährig geöffnet
Informationen unter: 03176/8825


Kapellen an der Mürz

Spinnrad Kapellen
größtes Spinnrad der Welt
Informationen unter: 03857/2287


Kapfenberg

Burg Oberkapfenberg mit Waffenausstellung und Greifvogelschau
Öffnungszeiten: April bis Oktober von Dienstag bis Sonntag und an Montagen, wenn Feiertag, ab 10.00 Uhr. Gegen Voranmeldung ganzjährig und außerhalb der regulären Öffnungszeiten
Informationen unter: 03862/27309


Kindberg

Kalvarienberg
Einer der schönsten Kalvarienberge Österreichs. Anlage mit Kirche und 13 Stationen (Grotten, Kapellen, Figuren).
Informationen unter: 03865/22020


Langenwang

Siglhof
Ein beispielhaft restauriertes Bauwerk aus dem 15. Jahrhundert, das immer wieder interessante Ausstellungen beherbergt.
Informationen über die jeweils laufende Ausstellung unter: 03854/615516

Burgruine Hohenwang
Erbaut vom 12. bis zum 17. Jahrhundert unter der Herrschaft der Schärffenberger.
Öffnungszeiten/Führungen: Burgverein Hohenwang
Informationen unter: 0664/3516369

Kunstschmiede Feiner
Schmiedeführungen, Schmiedekurse
Öffnungszeiten: nur nach telefonischer Vereinbarung
Informationen unter: 03852/30800


Mariazell

Wallfahrtsort
Basilika, Pilgerwege, Gottesdienste, Mechanische Krippe, Erlebniswelt Holzknechtland und vieles mehr
Informationen unter: 03882/2366


Mautern

Römermuseum, Elfenberg, Wild- und Freizeitpark
Informationen unter: 02732/83151


Mitterdorf (Sankt Barbara)

Kreuzweg
Auf den Spuren der Pilger und Wallfahrer wurde dieser Kreuzweg vom Mürztaler Künstler Franz Krammer aus verschiedenen Eisenmaterialien geschaffen.

Franzosenbrunnen
Der Franzosenbrunnen soll an die Franzosenkriege (1809) erinnern.

Schloss Pichl
Das Schloss Pichl wurde im 16. Jahrhundert von Georg Idungspeuger erbaut.
Informationen unter: 03858/2203


Mürzhofen

Kultstein
Prähistorische Kultstätte deren Alter auf ca. 4000 Jahre geschätzt wird.
Öffnungszeiten: ganzjährig geöffnet
Informationen unter: 03864/2312


Mürzzuschlag

Roseggerstüberl in der "Alten Ratsburg"
Treffpunkt Roseggers und seiner Freunde zu philosophischen und geselligen Plaudereien
Informationen unter Tel.: 03852/3399

Evangelische Heilandskirche und Roseggerpark
Roseggerweg und Roseggerruhe auf dem Ganzstein

Auf den Spuren des Heimatdichters in Mürzzuschlag
Informationen unter Tel.: 03852/3399

Brahmsmuseum
Johannes Brahms auf Sommerfrische in Mürzzuschlag – eine musikalische Wanderung durch sämtliche Komponiersommer des Meisters
Öffnungszeiten:
1. Mai bis 30. September Mittwoch - Sonntag 10 – 12 Uhr u. 14 – 17 Uhr
1. Oktober bis 30. April Freitag – Sonntag 10 – 12 Uhr u. 14 – 16 Uhr
Geschlossen: 24.-26.12., 31.12., 01.01.
Informationen unter Tel.: 03852/3434

Wintersportmuseum
In noch nie da gewesener Art und Weise eröffnen sich phantastische Welten des Erlebens und Erfahrens rund um das Thema Wintersport und Berg.
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag 9 – 12.30 Uhr und 14 - 17 Uhr
Geschlossen: 1.1., Faschingsdienstag, 1.11., 24./25.12.
Informationen unter Tel.: 03852/3504

Kunsthaus Mürzzuschlag
Zeitgenössische Kunst in den Bereichen Musik, Literatur und Architektur wird im Kunsthaus Mürzzuschlag gezeigt.
Öffnungszeiten: Donnerstag - Samstag 10 - 18 Uhr, Sonntag 10 - 16 Uhr
Informationen unter: 03852/56200

Südbahn Museum
Das Südbahn Museum beherbergt die größte Draisinen- und Motorbahnwagensammlung Österreichs.
Öffnungszeiten: Ostern bis 31.10. Mittwoch - Montag 10 - 13 Uhr und 14 - 17 Uhr
Informationen unter: 0664/91 08 201


Neuberg an der Mürz

Neuberger Münster, Museum Schliefsteiner, Jagschloss - Museum "Kaiser Franz Josefph I. und die Jagd", Naturpark
Informationen unter: 03857/8321


Pogusch

Bründlweg
Das Element Wasser auf einem Rundwanderweg in der "Steirischen Romantik".
Informationen unter: 0676/70 133 08


Ratten

Blasmusik-Museum Ratten
Die Blasmusikgeschichte im Oberen Feistritztal
Weitere Informationen unter www.blasmusikmuseum.at


Sankt Kathrein am Hauenstein

Peter Rosegger-Ausstellung
Auf den Spuren Peter Roseggers in St. Kathrein
Öffnungszeiten : Juli bis August, Samstag und Sonntag 10 – 12 Uhr u. 13 – 16 Uhr
Gegen Voranmeldung für Gruppen auch ausserhalb der Öffnungszeiten
Informationen und Anmeldung unter Tel.: 03173/4030
members.aon.at/st-kathrein-hauenstein.at 


Semmering

Semmeringbahn-Wanderweg
Erwandern Sie das UNESCO Weltkulturerbe
Informationen unter: 02664/20025


Semriach

Lurgrotte
Die größte Tropfsteinhöhle Österreichs.
Informationen unter: 03127/2580


Stanz

Sonnenweg mit kulturhistorischen Besonderheiten
Am Fuße der Fischbacher Alpen; Ulrichskirche (Sonnenrad an Rückseite des Altars), Urlkapelle, Schaumühle, Schauschmiede und Buschenschanken am Weg.
Informationen unter: 0664/38 88 527


St. Ilgen

Hochschwabmuseum
Wasserschatz, Kulturschatz, Naturschatz Hochschwab
Informationen unter: 03861/8136


Tragöß

Grüner See
Naturbelassener See umringt vom Hochschwabmassiv, das sich um das Tal legt.
Informationen unter: 03868/8330


Veitsch (Sankt Barbara)

Pilgerkreuz
Weltgrößtes begehbares Holzkreuz der Welt an den Kreuzungspunkten zweiter Weltwanderwege sowie am Mariazellerweg 06.
Öffnungszeiten: ganzjährig, täglich von 8 - 19 Uhr
Eintritt: € 2,- (funktioniert nur mit Münzen)
Informationen unter: 03856/61887


Wartberg im Mürztal (Sankt Barbara)

Burgruine Lichtenegg
Die Burgruine ist nicht nur mit dem Auto, der Bahn oder dem Bus von Krieglach aus leicht zu erreichen, sondern auch als Spaziergang (ca. 3 Stunden) empfehlenswert (Krieglach - Rittis - Mitterdorf - Wartberg).
Öffnungszeiten: 1. Mai - 26. Oktober: Freitag ab 15.00 Uhr, Samstag/Sonntag/Feiertag ab 14.00 Uhr
Informationen unter: 03858/60 56 321

Top